Warenkorb:  0 Produkte

Kategorien
Informationen
Hinweis für Buchhändler:
Startseite » Katalog » Geschichte Oberpfalz » 978-3-939086-04-8


Die Belagerung der Veste Waldeck i. span. Erbfolgekrieg 1704
978-3-939086-04-8
3.95EUR
(inkl. 7% MwSt, inkl. Versand DE)
Lieferzeit (bei heutiger Bestellung): zwischen 26. Okt und 28. Okt 2017
Nachrichten aus einem Kriegstagebuch.

Achtung: es handelt sich hier um die Burg Waldeck in der Oberpfalz in Bayern

Mit einem besonderen Augenmerk auf die Landwehr der späteren Porzellanstadt Selb, die bei der Erstürmung der Festung mit 67 Personen beteiligt war, und eine bayerische Fahne erbeuten konnte.


Verlag: Heinrich, Stefan
Autor: Heinrich, Stefan
ISBN-13: 978-3-939086-04-8
Erschienen: 2. unveränderte Auflage
seit Erscheinen der Erstauflage 04.09.2006
Einband: Paperback
Gewicht: 50 g
Seiten / Umfang: 32 S., 1 schw.-w. u. 8 farb. Fotos, mit 3 stilisierten Landkarten
Maße: 21,0cm x 14,5 cm
Schrift: Cover in Schmuckschrift / Text im Heft in Druckschrift.

Im Jahre 1704 eskaliert der Streit zwischen dem französischen Königshaus und den österreichischen Habsburgern, als es um die Thronfolge in Spanien geht.

Die kriegerischen Auseinandersetzungen ziehen sich bis in den Osten Bayerns, als sich die Markgrafen von Brandenburg Ansbach Bayreuth auf die Seite des französischen Königs Ludwig XIV. schlagen. Es kämpfen Bayern gegen Bayern. Im strategischen Mittelpunkt steht hier die alte Festung Waldeck, die in der nördlichen Oberpfalz die Funktion einer Grenzburg inne hat.

Das bis in unsere heutige Zeit erhalten gebliebene Kriegstagebuch eines Erbendorfer Pfarrers, hat es mir ermöglicht die kriegerischen Monate des Jahres 1704 nachzeichnen zu können.
Zwischen den erzählerischen Passagen des Erbendorfer Pfarrers schildere ich auch immer wieder die großpolitische Lage, so dass ein kleines, aber an Informationen sehr umfangreiches Büchlein entstanden ist.

Da in diesen Kämpfen auch die Bürgerausschüsse der fränkischen Kreisvölker eine sehr wichtige Rolle spielen, erkläre ich im Anhang die Geschichte und Funktion dieser Truppen.

Abgerundet wird dieses Büchlein mit einer Erläuterung der alten Warttürme, deren Funktion und Geschichte. Eine eigens dafür angefertigte stilisierte Karte zeigt die Verbreitung von 14 Warttürmen im östlichen Oberfranken und der angrenzenden Oberpfalz. Sammelplatz der Bürgerausschüsse der Sechs Ämter war die Burg Thierstein.


Im Text werden folgende Orte erwähnt:

Armesberg, Bayreuth, Creussen, Erbendorf, Eschenbach, Fichtelgebirge, Friedenfels, Marktleuthen, Grafenwöhr, Hof an der Saale, Helmbrechts, Hohenberg, Kemnath, Kirchenlamitz, Köln, Kulmbach, Mildorf am Inn, Neumarkt, Pressath, Schnaittach, Schneeberg, Schweißenreuth, Selb, Sparneck, Speinshart, Straßburg, Stein, Thiersheim, Thierstein, Venedig, Waldeck, Längenau bei Selb, Weiden, Weißenstadt, Weißenstein, Wunsiedel uvm.


Das Büchlein in groben Zügen:

- Die Vorgeschichte
- Der Streit eskaliert
- Erste Gefechte
- Blank liegende Nerven bei der Bevölkerung
- Die Belagerung
- Der Sturm
- Das Ende
- Die Landwehren, Bürgerausschüsse und Warttürme.

Das Heftchen im DIN A5 Format weist 32 Seiten auf. Zwei stilisierte Karten vermitteln Ihnen einerseits eine Lokalisierung der Festung Waldeck auf der Ebene von Deutschland, und eine weitere auf der regionalen Ebene des Fichtelgebirges und der nördlichen Oberpfalz.
Eine weitere stilisierte Karte zeigt Ihnen die Verbreitung der Alarm-und Warttürme im östlichen Oberfranken und der nördlichen Oberpfalz.

8 farbige Bilder aus meinem eigenen Archiv zeigen die wichtige Orte des Geschehens. Ein Sachregister ist ebenfalls vorhanden.

Folgen Sie mir zur Festung Waldeck in der Oberpfalz, und schmökern Sie in der Belagerungzeit des Jahres 1704.

Hier erschienen und erhältlich bei: www.heinrichs-heftchenecke-selb.de

3.95EUR
(inkl. 7% MwSt, inkl. Versand DE)


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:


13. Oktober 1307. Die Verhaftung der Tempelritter in Frankreich

13. Oktober 1307. Die Verhaftung de



Von Tempelrittern, Templerkirchen und Propheten.

Von Tempelrittern, Templerkirchen u



Selb: 400 Jahre Gottesackerkirche 1607 - 2007

Selb: 400 Jahre Gottesackerkirche 1



Vor 525 Jahren. Die Renovierung und Erweiterung der Selber Pfarr

Vor 525 Jahren. Die Renovierung und



1135 - 2010: Die Anfänge von Göpfersgrün im Fichtelgebirge

1135 - 2010: Die Anfänge von Göpfer



Nostradamus, Geheimnisse seines Lebens und seiner Verse

Nostradamus, Geheimnisse seines Leb